Wohnmobilantennen

Wohnmobilfahrer klagen oft über schlechten Radioempfang. Dies hängt meist damit zusammen, dass das Basisfahrzeug bereits mit einer Antenne ausgestattet wird und der anschließende Wohnmobilaufbau sich ungünstig auf die Montageposition auswirkt.

 

Wir empfehlen folgende Lösungen:

 

1. Am besten ist der Einbau einer 16V Dachantenne, da sie aufgrund der Höhe und der in der Regel freien Rundumsicht die besten Empfangswerte liefert.

 

Dabei müssen folgende Fälle berücksichtigt werden:

 

a) Ist das Dach aus GFK, muss eine Metallplatte mindestens von 40*40 cm als Gegenpol unter die Antenne angebracht werden und mit dem Antennenfuss verbunden werden. Dazu bieten wir fertig gebohrte Aluminiumplatten an, die auf das Wagendach aufgeklebt werden können. Auf eine gute Abdichtung muss dabei natürlich geachtet werden.

 

Hier wurde die 16 V Antenne von ATBB_2118_01 verbaut. Da die Gesamthöhe des Fahrzeuges nicht überschritten werden durfte, wurde das Dachgelenk ATBB_3935_70 zwischen Antennenfuß und Antenennstrahler verbaut.

 

Die Metallplatte mit den Maßen 440 * 440 * 2 mm finden Sie in unserem Shop unter Art. Nr. 15901.

 

Unverbindlicher Tipp für einen guten Klebstoff:

 

Dekasyl MS-5 von Dekalin

 

 

b) Ist das Dach aus Metall, dann kann die Antenne ohne die oben aufgeführte Metallplatte direkt montiert werden.

 

In beiden Fällen empfehlen wir den Einbau von 16V Aktivantennen und für jeden Frequenzbereich ein eigenes Kabel, also ein Kabel für UKW und ein Kabel für DAB+. Sollen noch TV-Funktionen, Telefonfunktionen etc. berücksichtigt werden, dann werden weitere Kabel notwendig.

 

Bei der Auswahl der Kabel empfehlen sie nicht am "falschen Ende"  sparen. Kabel bis 5 Meter Länge sollten in der "LowLoss" Qualität ausgewählt werden.

Für Kabel über 5 Meter Länge empfehlen wir unsere RG58 Qualität. Diese Kabel aus europäischer Fertigung haben einen extra hohen Kupferanteil und zeichneten sich in unseren Test als beste Kabel aus.

c) Kommt keine Dachantenne in Frage, bieten wir eine interessante DIPOL-Antenne an, die ohne Massebezug eingebaut werden kann. Sie eignet sich für alle Aufbauten die elektrisch nicht leitend sind, speziell GFK Aufbauten. Die Antenne hat 2 Stück 60 cm lange Litzen als Empfangsdrähte, die am einfachsten in Schränken verbaut werden. Dabei sollte mindestens 1 Litze möglichst senkrecht, noch besser beide Litzen senkrecht verbaut werden. Diese Antenne gibt es von dem deutschen Antennenspezialisten ATBB unter der Art.Nr. ATBB_5010_01. Sie ist ab Werk für UKW ausgelegt und kann mit dem entsprechenden Antennensplitter (Antennenweiche) auch für DAB+ Empfang genutzt werden.

Immer wieder bieten wir kostenlose Schulungen für Fachhändler zur Auswahl der richtigen Antenne an. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Startseite unter der Rubrik Schulungen.

 

Links finden Sie eine Bewertung unseres Fachhändlers:

 

Car Hifi Shop Lingen

Inh. Rainer Schwierjohann

Rheiner Str. 37

49809 Lingen

d) Eine ähnliche Variante für Wohnmobile mit GFK Aufbauten ist die Calearo Wohnmobilantenne. Sie ist in etwa so groß, wie ein DIN A4 Papier und kann an eine Scheibe, bei GFK Aufbauten aber auch in einen Schrank geklebt werden. Für guten Empfang ist die senkrechte Montage notwendig. Ebenfalls muss die Masse des Verstärkers mit einer Fahrzeugmasse verbunden werden. Dies kann auch durch eine Massekabel von der Öse des Verstärkers zur Karosserie geschehen. Diese Antenne benötigt auch eine Phantomspeisung über das UKW Kabel. Dies geschieht durch das Radio oder falls technisch nicht vorgesehen durch unseren Phantomadapter 8551

Hinweis: Spannungsversorgung über Phantompower des FM Bereiches durchführen! (siehe Text unten): 

 

Die Aktivantenne empfängt DAB+ Signale und AM/FM bzw. UKW Signale.  Die Elektronik muss durch einen optionalen Phantomadapter, z.B. 8553 oder 8551, eingespeist oder durch ein Autoradio mit Phantomspeisung versorgt werden.

Selbstklebende Folienantenne zur senkrechten Montage hochkant oder quer. Die Folie ist stabil, kann aber leicht gekrümmt werden. Die Elektronik muss mit der Öse auf Masse gelegt werden oder mit einer guten Masseverbindung versorgt werden.

Ideal für Wohnmobile, Busse, Lieferfahrzeuge und Spezialfahrzeuge, in denen keine Standardantenne verbaut werden kann. 

 

Technische Daten:

Abmessungen: Folie: 300 * 145 mm

Verstärker: 78*30*25 mm

Verstärkung: AM: 30dB, FM: 12 dB/87-108MHz, DAB+: 20dB/170-240MHz

Spannungsversorgung: 12 Volt über optionalen Phantomadapter oder vom Autoradio über den weißen Fakra (FM/UKW) Anschluß: Phantomversorgung vom FM/UKW Bereich ist auch für den DAB-Bereich notwendig und ausreichend! 

Anschlüsse an Antenne: 

Fakra Stecker schwarz für DAB+

Fakra Stecker weiß für AM/FM/UKW,

Kabellänge 240 mm </b>   

 

Zubehör: 

Für die Verlängerung der Kabel empfehlen wir folgende Artikel (Bei Radio mit DIN Anschluss und DAB+ Empfänger mit SMB Anschluss): 

Für UKW-Signal, wenn Phantomeinspeisung benötigt wird: 

9481 Bestes LowLoss Kabel mit Fakra Buchse-Fakra Buchse, 5 m mit  

9653 Phantomadapter mit LowLoss Kabel Fakra Stecker - DIN Stecker oder 

8692 RG58 Kabel Fakra Buchse-Fakra Buchse, 10 m mit  

9653 Phantomadapter mit Fakra Stecker - DIN Stecker 

Für UKW-Signal, wenn keine externe Phantomeinspeisung benötigt wird: 

9483 Bestes LowLoss Kabel mit Fakra Buchse-DIN Stecker

8694 Bestes RG58 Kabel mit Fakra Buchse-DIN Stecker, 10 m 

 

Für DAB+Signal: 

9482 Bestes LowLoss Kabel mit Fakra Buchse-SMB Buchse, 5 m oder

8696 Bestes RG58 Kabel mit Fakra Buchse-SMB Buchse, 10 m   

Kundenstimme aus Facebook 12.7.2018, Steffen P.:

„Abend, ich hab heute mal die Calearo Antenne für Wohnmobile getestet. Achim Engels hat nicht zu viel versprochen, die ist echt top. Habe sie in einem Ducato Wohnmobil im Innenraum verbaut, im oberen Teil direkt auf die Rückwand vom Schrank. Perfekter UKW und DAB Empfang. Absolute Problemlösung"

 

e) Ist nur ein Antenne für DAB+ Empfang gewünscht, kann auch der "kleine Bruder" der Calearoantenne verbaut werden. Er benötigt Phantomspeisung durch das DAB+ Kabel, entweder über das Radio oder über den Phantomadapter 7581134. Ansonsten gelten die gleichen Empfehlung, wie für den "großen Bruder" oben.

Kontaktdaten:

Audiotechnik Dietz Vertriebs-GmbH

Maybachstr. 10

D-67269 Grünstadt

Verkauf

Mo-Fr 8.00-17.00 Uhr

Tel. 06359 / 9331-0 oder

+49 6359 / 9331-0

Technik

Mo-Fr 8.00-13.00 Uhr

Tel. 06359 / 9331-0

 

verkauf@dietz.biz

blaupunkt@dietz.biz

info@dension.de

www.dietz.biz

www.dension.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Hersteller-Logos sind durch die jeweiligen Logoinhaber urheberrechtlich geschützt. Alle angebotenen Artikel sind Ersatzteile, keine Originalteile des jeweiligen Fahrzeugherstellers. Alle Abbildungen sind Beispiele und können – je nach technischem Stand – ggf. vom gelieferten Produkt abweichen. Alle Angaben ohne Gewähr. Audiotechnik Dietz - Online Shop © 2016